TECHNOLOGIE UND PATENTE

Über 2100 eingereichte Patente seit der Gründung von Fabio Perini S.p.A.
Weltweit über 2000 erteilte Patente.
Im Laufe der vergangenen 6 Jahre mindestens 15 neue Innovationen pro Jahr.

UNSERE INNOVATIONSGESCHICHTE

Rewinder-348

1972 - WICKLER 348

Der Wickler 348, die erste kontinuierliche automatische Oberflächenwicklung bietet eine Alternative zur Dornwicklung.

Alfa-rewinder

1981 - ALFA WICKLUNG

Höhere Geschwindigkeiten, bessere Aufwicklungsqualität, präzisere Beleimung und Blattzählung: Die Alfa-Wicklung läutet Produktion in tatsächlich industriellem Ausmaß ein. Fabio Perini beginnt die Zusammenarbeit mit multinationalen Unternehmen im Tissue-Bereich.

Continuous-log-saw

1991 - KONTINUIERLICHE SÄGE

Höhere Arbeitsgeschwindigkeit der Produktionslinie, bessere Gesamteffizienz, geringere mechanische Beanspruchung. Dies markiert den Beginn des kontinuierlichen Schneidesystems.

Sincro

1993 - SINCRO

Das Sincro-Transfersystem ist ein Meilenstein in der Geschichte von Perini. Verarbeitungslinien erfordern maximale Flexibilität und Effizienz, um den Marktanforderungen zu begegnen.

tail-sealer-560

1993 - ENDBLATTVERLEIMUNG 560

Die Endblattverleimung 560 führt Messer zur Verleimung ein und markiert einen Wendepunkt in der Endblattverleimungsphase. Die Geschwindigkeit und Effizienz der Produktionslinien wird merklich verbessert, während die Wartungsprobleme in Verbindung mit Sprühleimsystemen verschwinden.

Reduction-of-roll-size

1995 - VERRINGERUNG DER ROLLENGRÖSSE

Patentiertes raumsparendes Produktformat für Verpackungsmaschinen. Weniger Polyfolie und Stauraum erforderlich.

Deco-Embossing

1998 - DEKOPRÄGUNG

Die Einführung dieses Laminier- und Dekorsystems öffnet dem heute bekannten Dekorröllchen die Tür.

cutting-unit-for-wrapper

1999 - SCHNEIDEEINHEIT FÜR VERPACKUNGSMASCHINE

Schneideeinheit für Polyethylen mit Helix-System ermöglicht eine höhere Geschwindigkeit für alle Verpackungsmaschinen durch das Schneiden von Polyethylenfolie während des Vorschubs.

Variable-speed-of-the-infeed-on-wrapper

1999 - VARIABLE EINLAUFGESCHWINDIGKEIT FÜR VERPACKUNGSMASCHINE

Variable Geschwindigkeit des Einlaufbands zur besseren Kontrolle des Produktflusses. Geringere mechanische Beanspruchung, weniger Wartung.

Punzoncini-Time

2001 - PUNZONCINI TIME

Die Punzoncini-Technologie der TIME-Wicklung bestätigt Fabio Perini eindeutig als Lieferant von High-Level-Technologie für multinationale Unternehmen, welche die gesamte Produktpalette des Verbrauchermarkts mit hoher Geschwindigkeit produzieren.

Automatic-adjustment-system

2001 - EINSTELLBARE SCHWEISSBÄNDER

System mit automatischer Anpassung der Schweissbänder von Verpackungsmaschinen während der Produktion. Gleichmäßige Abnutzung für langlebigere Bänder.

Folders-adjustable-for-package

2002 - UNIVERSELL EINSTELLBARE SEITLICHE FALTER

Für Pakethöhen von mindestens 90 mm bis maximal 305 mm anpassbare seitliche Falter Verpackungsmaschinen. Weniger Teile und geringerer Zeitaufwand für Formatwechsel.

Packaging-lines-control

2002 - STEUERUNG VON PRODUKTIONS-/VERPACKUNGSLINIEN

Ein System namens „Controll“ harmonisiert die gesamte Linie auf Basis der Produktionsdaten der Verarbeitungsmaschinen. Geringere mechanische Beanspruchung. Verbesserte Effizienz und Produktivität.

Flying-Splice

2003 - HÜLSENABWICKLUNG

Die Rollenwechsellösung mit Hülsenabwicklung verbessert die Effizienz von Verarbeitungslinien nochmal erheblich und erlaubt es, die Mutterrolle unter Berücksichtigung der Sicherheitsvorkehrungen mit einem automatischen System zu wechseln, ohne die Maschine anzuhalten.

Ionizer

2003 - IONISATOR

System zur Befestigung von Polyethylen-Schlaufen an Paketen während des Verpackungszyklus.

B-side

2004 - B SIDE

Mit B-side erreicht die Dekoration ihre maximale Ausdruckskraft. Von nun an ist es möglich, sowohl die obere als auch die untere Lage mit Motiven, sowie verschiedenfarbigen Leimen zu dekorieren und so ein originelles Produkt mit zwei unterschiedlichen Seiten zu gestalten.

Solid-Plus

2005 - SOLID PLUS

Ein neues Konzept für Toilettenpapierrollen. Das revolutionäre Produkt Solid+ ist die erste Toilettenpapierrolle mit herausnehmbarem Kern und kann bis zum allerletzten Blatt verbraucht werden. Ein innovatives Produkt, das die Tür zu einer neuen Ära in der Evolution der Toilettenpapierrolle aufstößt.

Higher-format-change-speed

2005 - AUTOMATISCHE VERÄNDERUNG DER TRENNKÄMME

Erlaubt ausführliche Formatwechsel auf vollständig autonome Weise. Schnellere Formatwechsel.

Webtuck

2006 - WEBTUCK

Der Wegfall des Leims bei der Hülsenaufnahme läutete die „Glue-Free“ Ära ein. Über die eindeutigen Umweltvorteile hinaus, trägt der Wegfall des Leims bei der Fixierung der Tissue-Lage an der Papphülse auch zur Verbesserung der Effizienz der Verarbeitungslinie bei und reduziert die Ausfallzeiten bei der Wartung und Reinigung.

PPP-evolution-softop

2006 - PPP EVOLUTION-SOFTOP

Die Anwendung dieser speziellen mechanischen Gravurtechnologie für Prägewalzen ermöglicht die Herstellung sehr voluminöser und weicher Rollen.

3-layer

2006 - DREI LAGEN

Das Dreilagensystem wird patentiert und in den Maschinen CMW525, A6T und CMW3000 verwendet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten in Sachen Verpackungsformaten sowie der Erweiterung von Grossgebindeformaten.

Glue-free

2012 - ENDBLATTVERLEIMUNG 563

Das Patent für die mechanische Endblattverleimung bestätigt gemeinsam mit dem Webtuck-Patent für den Wegfall des Leims bei der Hülsenaufnahme die neue „Glue-Free“ Ära.

4D-embossing

2011 - 4D

Die 4D-Technologie zur mechanischen Gravur ermöglicht die optimale Wahrung individuell anpassbarer Eigenschaften des geprägten Produkts und reduziert dabei die Abnutzung der Grundplatte durch die Prägung drastisch.

Rotating-tuck

2012 - ROTIERENDER FALTER

Faltsystem mit Papiereinheit (CMW208). Verbesserte Qualität.

Launching-system

2012 - KONTINUIERLICHES VORSCHUBSYSTEM

Neue Software für das Rollen-Handling in der Vorschubeinheit. Geringere mechanische Beanspruchung und reduzierter Wartungsaufwand.

Constellation

2013 - CONSTELLATION

Eine Verbesserung der SINCRO-Wicklung schien bis zur Entstehung der Constellation Technologie unmöglich. Die Möglichkeit zur Wicklung eines Röllchens zwischen vier beweglichen Walzen öffnet die Türen für die Herstellung der weichsten und flauschigsten Produkte der heutigen Zeit. Eine wahrhafte REVOLUTION.

2013 - TRENNBARER EINLAUF CMW3000

Einlauf trennbar vom Maschinenkörper der CMW3000. Verbesserter Zugang für die Wartung.